News


Politische Entwicklung

Politische Entwicklung

Sei es die finanzielle und demokratische Krise in Europa, die Proteste in Stuttgart, Madrid und Athen, die Occupy-Bewegung, bis hin zu den Aufständen in der arabischen Welt – überall gibt es Unzufriedenheit über die Art und Weise, wie Politik gemacht wird. Die Institutionen reagieren unzureichend auf die Grundbedürfnisse der Menschen. Die Entscheidungsfindungsmechanismen sind zu starr und nicht partizipativ genug. Und während einige Länder in einer post-demokratische Epoche ankommen, kämpfen andere noch gegen den alteingesessenen Autoritarismus.

Überall begehren Menschen auf und fordern mehr Freiheit, Chancengleichheit, mehr Wohlstand und eine Regierung, die mehr Verantwortung zeigt. Bisher aber haben die Proteste der Bevölkerung, die vor allem von (unerfahrenen) Jugendlichen geführt werden, das System nicht  nachhaltig beeinflussen können. Ein Hauptgrund dafür ist, aus unserer Sicht, die mangelnde Kapazität sich effektiv zu organisieren, strategisch zu denken und über die Ablehnung des Status Quo hinaus eine Vision für eine alternative Realität zu artikulieren.

Politische Entwicklung bedeutet für uns die Unterstützung von Gruppen, sich hinter einer praktischen Vision für die Zukunft besser zu organisieren. Wir bieten praktische Methoden um Kapazitäten zu stärken, effektiv zu kommunizieren und langfristige Perspektiven und Strategien für friedliche soziale und politische Veränderungen zu entwickeln. Wir unterstützten Initiativen, die zu einer Veränderung der Art und Weise, wie Politik gemacht wird, beitragen möchten und die die praktizierte Macht von einer „Macht über“ in eine „Macht für / Macht mit“ umwandeln möchten.